Ethnobotanisches Institut

Herzlich Willkommen

Es geht bei uns um Sein und Leben im Einklang mit der Natur und um Wissen und Erfahrungsfelder, die dies fördern:

Lernen über Natur & Lernen von der Natur
Fachwissen & praktisches Erleben/Erspüren
Anschauliche Wissensvermittlung
Wissenschaftlichkeit & Ganzheitlichkeit

Je nach Kurs / Seminar, z. B. in der “Ethnobotanischen Ausbildung”  auch:
Rationales “Fakten-Wissen” & indigenes, mystisches, spirituelles Wissen
Natur um uns herum & unsere innere, ureigene Natur
Integration von Aspekten in unser Leben, die zu Glück, Frieden und Sinn beitragen

Die Seminartermine 2018 sind unter dem entsprechendem Menüpunkt aufgeführt. Das gedruckte Jahresprogramm senden wir Ihnen gerne auf Wunsch zu. Bitte melden Sie sich hierfür bei uns unter Angabe Ihrer Postadresse.

Neu: 2018 bieten wir die Ethnobotanische Ausbildung im Saarland, im Allgäu und im Wendland an.

Neu: Das Ethnobotanische Wochenende findet 2018 erstmalig im Allgäu statt: von Mittsommer bis Johanni!

Der Ansatz des Ethnobotanischen Instituts ist ein integrativer. Der Wissenschaftsbereich „Ethnobotanik“ hat viel unendlich Interessantes und Spannendes erforscht und bekannt bzw. „zugänglich“ gemacht. Die erforschten Völker leb(t)en uns darüber hinaus Seiten der Ethnobotanik vor, die unserer Kultur fremd (geworden) sind. Ein Beispiel ist hier die indigene Sichtweise, dass eine Pflanze mehr ist als nur „Materie“ und dass ihre Qualitäten gefühlsmäßig-intuitiv erfassbar sind. Wir halten beide Herangehensweisen, die objektive-rationale wie auch die subjektive-erfahrbare-intuitive, für wichtig.

In unseren Kursen, Seminaren und Ausbildungen bildet ganzheitliches, wissenschaftliches Wissen die Basis. Bezüglich der Wissensvermittlung achten wir auf Anschaulichkeit und vor allem: Erlebbarkeit. Dies ist unserer Ansicht nach wesentlich, um sich das Gelernte nicht nur merken zu können, sondern damit uns das Wissen auch berühren kann und das Leben und den Alltag bereichert.

Son­der­ver­an­stal­tun­gen kün­di­gen wir mit­tels eines Email­ver­tei­lers an. Wenn Sie ca. 4-6x pro Jahr eine email von uns erhal­ten möch­ten, lassen Sie uns bitte eine Nachricht zukommen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns per Telefon, email und Kontaktformular. Sollten Sie Interesse daran haben, unsere Bestandsbibliothek zu nutzen oder uns persönlich kennenlernen wollen, melden Sie sich gerne für eine Terminabsprache!

Wir freuen uns auf Sie!

unterschrift Sarah und Patrick012 Kopie