Wenn du dich für dieses Seminar anmelden willst, sende bitte eine Nachricht per Kontaktformular (siehe unten) oder E-mail und gib deinen Namen sowie deine Kontaktdaten (inkl. Telefonnummer an). DANKE!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seifen selbst sieden

30. November 2020 _15:00 - 18:00

49 Euro

Ob als kreatives Hobby oder für die Vorratshaltung: Seifen zu sieden macht Freude und darüber hinaus weiß man, “was drin ist”. In diesem Seminar verarbeiten wir pflanzliche Fette und Öle sowie etwas Bienenwachs zu Natur-Seife. Dabei gehen wir kurz auf die Wirk-Qualitäten der verschiedenen Öle und Fette ein. Außerdem werden Möglichkeiten besprochen, wie Seifen mit natürlichen Mitteln gefärbt und mit ätherischen Ölen beduftet werden können.

Gemeinsam werden wir zwei Rezepte zubereiten: Ringelblumen/Calendula-Seife sowie Lavendel-Sheabutter-Seife, die wir mit Pflanzenauszügen färben und mit ätherischen Ölen beduften. Für die Arbeit mit der Lauge wäre es gut, wenn du vorsichtshalber eher ältere Kleidung bzw. eine Schürze anziehst sowie eine Schutzbrille mitbringst (falls vorhanden, hier gibt es natürlich auch ein paar).

Die fertige Seife muss 4 Wochen ruhen und reifen. Dann bekommst du sie per Post von uns zugeschickt.

Halbtages-Seminar mit Dr. Sarah Moritz von 15-18 Uhr

Seminargebühr: 49 Euro inkl. Skript und Seife & Versand

Details

Datum:
30. November 2020
Zeit:
15:00 - 18:00
Eintritt:
49 Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Ethnobotanisches Institut
Telefon:
06857-675418
E-Mail:
info@ethnobotanisches-institut.de
Website:
www.ethnobotanisches-institut.de

Veranstaltungsort

Ethnobotanisches Institut
Im Dreieck 5
Freisen-Grügelborn, 66629 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06857-675418
Website:
www.ethnobotanisches-institut.de

 





*Pflichtfeld