Jedes Jahr freuen wir uns auf das Ethnobotanische Wochenende.

Das 13. Ethnobotanische Wochenende findet von 16.-19.6.2022 statt!

Referenten sind Dr. Wolf-Dieter Storl, Dr. Florian Ploberger und einige andere spannende Persönlichkeiten.

Das genaue Programm erscheint im Jan./Febr. 2022. Gerne ist es möglich, sich schon jetzt unverbindlich auf die Interessentenliste setzen zu lassen, dann bekommst du das Programm als erstes zugeschickt. Der Andrang ist nämlich immer ziemlich groß. Hierfür bitte eine email schicken an info@ethnobotanisches-institut.de

Bald wird es auf unserer neuen, in der ersten Dezemberhälfte 2021 erscheinenden Homepage auch ein einfaches Interessenten-Formular geben, in das du dich eintragen kannst.

Hintergründe

Das Wochenende findet seit 2010 jedes Jahr statt und ist auf einen Impuls von Dr. Wolf-Dieter Storl entstanden. Es soll ein Ort des Austausches und spannender ethnobotanischer Themen sein. Jedes Jahr berichten hochkarätige Referenten aus der breiten Palette der Ethnobotanik und Kräuterkunde der Völker.

2022 wird es besonders spannend, wir planen zusätzlich zu den Vorträgen auch Workshops in kleineren Gruppen. Seid gespannt auf das Programm, das im Jan./Febr. 2022 veröffentlicht wird. 🙂

Ganz im Sinne der Ethnobotanik geht es um eine ganzheitliche, interdisziplinäre Perspektive sowie um Einblicke in die Sichtweisen der verschiedenen Kulturen (ob hiesige, anderswo auf der Erde, vergangene oder zeitgenössische….).

Die Teilnehmer genießen – den Rückmeldungen zufolge – das Eintauchen in diese Themen, den Austausch untereinander, das Erfahren, Wissen, Erleben…

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte – mit oder ohne pflanzenbezogenes oder ethnobotanisches Vorwissen…