Ethnobotanisches Institut

Schirmherr: Dr. Wolf-Dieter Storl

Der Kon­takt zu unse­rem Schirm­herrn, Dr. Wolf-Die­ter Storl, kam über die Diplom­ar­beit von Sarah Moritz zustan­de. Die­se hat­te das The­ma: „Der Geist der Pflan­ze heilt. Sicht­wei­sen auf Krank­heit, Hei­lung und die Pflan­zen­welt im perua­ni­schen und kolubia­ni­schen Ama­zo­nas­ge­biet.”

Auf Grund des The­mas, und da inner­halb der Stu­di­en­fa­kul­tät (Stu­dium der Land­schafts­ar­chi­tek­tur und –pla­nung) kein Eth­no­loge gefun­den wer­den konn­te, ergab es sich, dass Fam. Storl ange­schrie­ben wur­de… Es ergab sich ein Ken­nen­ler­nen und ein paar Jah­re spä­ter, 2010, wur­de das Eth­no­bo­ta­ni­sche Insti­tut gegrün­det.

Eine Defi­ni­ti­on von „Eth­no­bo­ta­nik” von Dr. Wolf-Die­ter Storl kön­nen Sie unter dem Menü­punkt „Was ist Eth­no­bo­ta­nik?” lesen.

Mehr über unse­ren Schirm­herrn, Dr. Wolf-Die­ter Storl, erfah­ren Sie auf www.storl.de.

Dr. Wolf-Dieter Storl

Dr. Wolf-Die­ter Storl