Jedes Jahr freuen wir uns auf das Ethnobotanische Wochenende.

Das 11. Ethnobotanische Wochenende findet von 18.-21.6.2020 statt!

Das genaue Programm erscheint im Winter (voraussichtlich im Januar). Du kannst dich bei uns gern melden, um dich unverbindlich in die Intressentenliste eintragen zu lassen. Dann wirst du informiert, sobald das Programm fertig ist und hast dann die Möglichkeit zu entscheiden, ob du kommen magst oder nicht. Wir bieten das an, denn die Plätze sind meist schnell ausgebucht.

Hier ein Rückblick auf das Jahr 2019:

Veranstaltungsort: Artemisia Kräutergarten im Allgäu !

Das Programm 2019 kannst du HIER einsehen

Das Wochenende ist im Jahr 2010 auf einen Impuls von Dr. Wolf-Dieter Storl entstanden. Es berichten jedes Jahr hochkarätige Referenten aus der breiten Palette der Ethnobotanik und Kräuterkunde der Völker.

Ganz im Sinne der Ethnobotanik geht es um eine ganzheitliche, interdisziplinäre Perspektive sowie um Einblicke in die Sichtweisen der verschiedenen Kulturen (ob hiesige, anderswo auf der Erde, vergangene oder zeitgenössische….).

Die Teilnehmer (in den letzten Jahren waren es 65 TeilnehmerInnen) genießen – den Rückmeldungen zufolge – das Eintauchen in diese Themen, den Austausch untereinander, das Erfahren, Wissen, Erleben…

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte – mit oder ohne pflanzenbezogenes oder ethnobotanisches Vorwissen…