Ethnobotanisches Institut

Ethnobotanisches Wochenende

Jedes Jahr freuen wir uns auf das Ethnobotanische Wochenende. Das 8. Ethnobotanische Wochenende findet von 29.6. bis 2.7.2017 statt.

Programm und Referenten: siehe Unterpunkte!

Das Wochenende ist auf einen Impuls von Dr. Wolf-Dieter Storl entstanden. Es berichten hochkarätige Referenten aus der breiten Palette der Ethnobotanik und Kräuterkunde der Völker.

Schöpfen Sie aus der Begegnung mit der Natur und verschiedenen Kulturen,

Kraft und Inspiration für Ihren Alltag!

Ganz im Sinne der Ethnobotanik geht es um eine ganzheitliche, interdisziplinäre Perspektive sowie um Einblicke in die Sichtweisen der verschiedenen Kulturen (ob hiesige, anderswo auf der Erde, vergangene oder zeitgenössische….). So freuen wir uns alle Jahre wieder auf die verschiedenen Referenten, an deren Wissen wir teilhaben dürfen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte – mit oder ohne pflanzenbezogenes oder ethnobotanisches Vorwissen…

Hintergrund dieser Veranstaltung ist es, ein Forum für Austausch über ethnobotanische Themen zu schaffen. Den Impuls hierzu gab Herr Dr. Wolf-Dieter Storl, der i. d. R. auch die Kontakte zu den Referenten vermittelt bzw. dem Ethnobotanischen Institut die Referenten empfiehlt, die auf dem Ethnobotanischen Wochenende referieren.

Die Veranstaltungstage können einzeln oder gemeinsam gebucht werden (Donnerstag Abend bis Sonntag, 17 Uhr).

Veranstaltungsort ist das Spirituelle Zentrum & Gästehaus ‚Auf den Schwarzenbacher Gärten‘: Schwarzenbacher Hof, 66629 Freisen-Grügelborn (zwischen Saarbrücken, Trier und Kaiserslautern gelegen, je 40 Autominuten)

Gerne senden wir Ihnen ein gedrucktes Programm zu. Oder Sie rufen uns an, damit wir Ihre Fragen am Telefon beantworten können: 06857-675418

pdf-Datei (ca. 1 MB): AUSSEN_Programm_EthnobotanWoEn

pdf-Datei (ca. 1 MB): INNEN_Programm_Ethnobotanisches Wochenende

 

kräuter getrocknet